Konstanz

An vier Wochenenden
Weihnachtsmarkt light in Wollmatingen
Kilian und Frank Stadelhofer organisieren wieder einen Weihnachtsmarkt. Diesmal jedoch wegen der Baustelle eine Nummer kleiner.
Die beiden Wollmatinger Weihnachtsmänner Kilian (links) und Frank Stadelhofer schlagen wieder zu, wenn auch diesmal in kleinerer Version.
Karten für Theater&Co.
Mehr Tickets im Vorverkauf
Im KulturKiosk in der Wessenbergstraße gibt es jetzt neben Karten fürs Theater und die Südwestdeutsche Philharmonie auch Karten für Veranstaltungen des Kulturamtes.
Roland Baumgärtner vom Jazz-Club, Sarah Müssig vom Kultuamt, Theater-Intendantin Karin Becker und Joerg Herman (Leiter Ticketing) freuen sich über die neue Zusammenarbeit.
Konstanz-Petershausen
Flohmarkt Hofpeter
Auch die Narrengesellschaft Hofpeter hatte großen Spaß bei ihrem Statteilflohmarkt in der Petershauser Halle.
Unfall in der Konzilstraße
Radfahrerin ist gestorben
Sie war am Mittwochnachmittag in der Konzilstraße in einen Unfall verwickelt.
Die 80-jährige Radfahrerin, die am Mittwochnachmittag mit einem 30-jährigen Radfahrer zusammengestoßen ist, erlag ihren Verletzungen. (Symbolbild)
Polizei ermittelt weiter
Schläger verhaftet und freigelassen
Vor einer Woche kam ein 33-jähriger Konstanzer dem Opfer von Schlägern zu Hilfe und landete selbst im Krankenhaus. Drei Tatverdächtige konnten zunächst verhaftet werden.
Im Anzeiger-Gespräch
„Mich faszinieren die unberührten Regionen dieser Welt“
Der Direktor des Salemer Affenbergs, Roland Hilgartner, erzählt in Bild und Text in seinem neuen Buch „Das Geheimnis der Tränentrinker“ über seine Expeditionen in den vergangenen 25 Jahren in Tropen weltweit.
von Reiner Jäckle
Roland Hilgartner ist Primatologe, Affenberg-Direktor, ein exzellenter Tierfotograf und Autor des neuen Buches „Das Geheimnis der Tränentrinker“ mit zahlreichen seltenen und außerordentlichen Tierfotos aus dem Regenwald.
Digitaler Wandel in der Pflege
Ein Blick in die Zukunft der Pflege
Demografischer Wandel, Pflegenotstand, Nachwuchsmangel sind wohlbekannte Schlagworte und Probleme im sozialen Bereich. Lösungswege zu suchen ist die große Herausforderung für Alle, die hier tätig sind.
von Heidi Czada
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas zeigten großes Interesse an den Möglichkeiten digitaler Pflegeunterstützung, die der Truck der Digitalisierung an Bord hatte. Im Bild: (hintere Reihe von links) Carsten Zakbert (Sozialstation, Wundspezialist), Jörg Reitermayer und Nadine Reussel-Distler (beide vom Truck bzw. dem Projekt pulsnetz KI), Marina Pfemfert (Wohnbereichsleitung Marienhaus), Andreas Hoffmann (Vorstand Caritas). Vorne: Carina Schlenker (stv. Pflegedienstleiterin St. Marienhaus, links) und Stefanie Ebner (Projektleitung, Assistenz der Geschäftsführung der Caritas Altenhilfe Konstanz). Bild: Czada