Meersburg wird im Juni 2023 Schauplatz von drei hochkarätigen Open-Air-Konzerten an drei Tagen. Von Donnerstag, 15. Juni, bis Samstag, 17. Juni, geben sich Sarah Connor, Santiano und Silbermond die Ehre. Damit wird der Schlossplatz auch im kommenden Jahr ein Pilgerort für Tausende von Konzertanhängern.

Sarah Connor beim Schloss Salem Open Air 2022.
Sarah Connor beim Schloss Salem Open Air 2022. Bild: Jäckle, Reiner

Sarah Connor

Den Auftakt macht am 15. Juni Sarah Connor. In diesem Jahr feierte sie mit ihrer Sommertour „Herz Kraft Werke – Endlich wieder bei euch!“ einen musikalischen Triumphzug durch Deutschland und Österreich. Nicht nur deshalb legt sie 2023 nach und wird im Sommer weitere Konzerte geben – unter anderem auch auf dem Meersburger Schlossplatz.

Unter dem Motto „Sommer 2023“ führt Sarah Connor genau das fort, was sie ihren Fans schon dieses Jahr geboten hat: mit ihrer sympathischen Nahbarkeit. Auch die Themen, über die sie redet, sind persönlich, echt und emotional. Und natürlich wird sie auch dieses Mal wieder durch ihr absolutes Markenzeichen bestechen: ihre unverwechselbare Stimme. Mit ihrer Band im Rücken präsentiert Sarah Connor ein emotionales und musikalisches Feuerwerk.

Die Kultband Santiano spielt am 16. Juni auf den Meersburg Schlossplatz Open Airs.
Die Kultband Santiano spielt am 16. Juni auf den Meersburg Schlossplatz Open Airs. Bild: Christian Barz

Santiano

Am 16. Juni feiert Santiano das zehnjährige Bühnenjubiläum auf dem Meersburger Schlossplatz. Eine Dekade voller Erfolge, ausverkaufter Konzerthallen mit vielen Live-Erlebnissen sind Grund genug, um diesen runden Geburtstag gebührend zu feiern. Santianos Fangemeinde kann sich auf eine große Tour im kommenden Sommer freuen. Dabei macht die Band Halt direkt am Bodensee.

Fast vier Millionen verkaufte Tonträger, vier Nummer-eins-Alben, etliche Gold-, Platin-, und Diamant-Awards und einige der begehrtesten Musik-Auszeichnungen wie beispielsweise vier Echos pflastern den Weg ihres wellenbrechenden Erfolgs und lassen keinen Zweifel daran, dass die generationsübergreifende Popularität des norddeutschen Quintetts groß ist.

Vor allem live wird eine der aktuell erfolgreichsten Bands Deutschlands zu einer musikalischen Urgewalt mit riesiger Leidenschaft, die bis heute nichts von ihrer ursprünglichen Spielfreude eingebüßt hat.

Angefangen 2013 mit der Tournee „Bis ans Ende der Welt“ bis zur Tournee „Wenn die Kälte kommt“ in diesem Jahr schaffen es die Musiker immer wieder mit ihrem unverkennbaren Sound mit Akkordeon, Geige, Mundharmonika, Bouzouki und auch Mandoline zu überzeugen. Es sind windgegerbte Seemanns-Lieder in der für Santiano typischen Mischung aus einem rockigen Sound, einzigartigen Refrain-Chören und emotionalen Texten über Zusammenhalt, Fairness und Loyalität.

Silbermond kommt zum Abschluss der Meersburg Schlossplatz Open Air am 17. Juni.
Silbermond kommt zum Abschluss der Meersburg Schlossplatz Open Air am 17. Juni. Bild: Verschwende Deine Zeit GmbH

Silbermond

Den Abschluss der Meersburg Schlossplatz Open Air kommt Silbermond. Knapp drei Jahre nach dem letzten Nummer-Eins-Album „Schritte“ hat die band erst kürzlich ihre neue Single „Auf Auf“ veröffentlicht und damit das nächste, neue musikalische Kapitel eingeläutet. Der neue Song ist zugleich hoffnungsvoll und melancholisch und soll trotz aller Krisen ermutigen, den Kopf zu heben und sich nicht unterkriegen zu lassen.

Nachdem Silbermond diesen Sommer zehntausende Fans bei Open Airs begeisterte, möchten Steff, Thomas, Johannes und Nowi im nächsten Jahr nachlegen – und zwar zur „Auf Auf“-Sommertour 2023. Dabei kommen sie auch vor das Neue Schloss nach Meersburg. „Wir möchten unseren Fans eine Auszeit im Kopf gönnen, schwere Gedanken wegspielen und gemeinsam nach vorne schauen“, erklärt Frontfrau Stefanie Kloß.