Die Geschichte von „OneRepublic“ beginnt 1996 in Colorado Springs in den USA. Der Durchbruch gelingt der Pop-Rock-Band schließlich 2006 – bemerkenswerterweise ohne Plattenvertrag. Danach ging es steil bergauf. Die Lieder von OneRepublic laufen im Radio rauf und runter, allerdings kennen viele den Bandnamen nicht. Denoch ist die Musik auf der ganzen Welt erfolgreich. Ganz aktuell hat OneRepublic sogar mit „I Ain‘t Worried“ einen Song auf dem Soundtrack der Neuauflage des Kino-Klassikers „Top Gun“. Am 22. Juli 2023 gastiert die Band im Salemer Schlosspark. Eintrittskarten kann man sich ab sofort sichern.

Musik:👍👍 Preis:👍 Barrierefrei:👍👍👍